Gewonnen!

2019 06 05 173457 Gleich bei zwei Wettbewerben bekamen die TeilnehmerInnen der Reichenbacher Teilschule dieser Tage ihre Gewinne. Beim Europäischen Wettbewerb nahm die Klasse 3/4e am Zeichenwettbewerb teil. Thema war "Mit dem Flugtaxi über Europa". Michelle Erdrich bekam einen Landespreis, Paula Fritsch und Martin Huber erhielten einen Ortspreis. Dies bedeutete, dass sie am 4. Juni zur Preisverleihung in Rust eingeladen wurden und im Anschluss den restlichen Tag im Europa-Park verbringen durften. Michelle erhielt zusätzlich noch einen Buchgutschein. Die Preisverleihung fand im Dome des Europaparks statt. Sämtliche GewinnerInenn aus den Landkreisen Emmendingen und der Ortenau waren eingeladen. Markus Knoll von Hitradio Ohr führte durch das Programm. Landrat Scherer verlas die Gewinner aus dem Ortenaukreis und im Anschluss überreichte Landrat Hurth die Preise aus seinem Landkreis (EM). Dazwischen spielte die Bigband des Hans-Furler Gymnasiums aus Oberkirch ein paar Stücke und es gab eine Showeinlage von Akrobaten des Europa-Parks. Danach durften wir in den Park. Es war sehr heiß an diesem Dienstag, aber das war gerade richtig für die Wasserattraktionen und ansonsten wurde alles gefahren, was man mit über 1,30m schon fahren durfte. Nur für den Silver Star waren die Teilnehmer noch zu jung/ klein. Dennoch war es ein voller und toller Tag und nächstes Jahr beteiligt sich die Klasse 3/4e auf alle Fälle wieder am Europäischen Wettbewerb. Ebenfalls am Dienstag 4.6.19 kamen die Preise des Volksbank Wettbewerbs in Reichenbach an. Hier hatte sich die ganze Teilschule von Klasse 1e bis 4e beim Wettbewerb mit dem Thema "Musik bewegt" beteiligt. Gewinner gab es zwei beim Malwettbewerb (wieder Martin Huber 3e und Paula Fritsch 3e) und zudem eine Gewinnerin beim Quiz (Luisa Wußler 4e). Alle TeilnehmerInnen erhielten zudem einen Mitmachpreis.

2019 06 05 173633