Ankündigung: Medienkompetenznachmittag an der Grundschule

Die Geschwister-Scholl-Schule ist auch im neuen Schuljahr 2018/2019 Referenzschule für Medienbildung in der Grundschule!

Im November 2017 startete die Gengenbacher Grundschule in ihre Arbeit als Referenzschule im Bereich der Medienbildung. Seither ist einige Zeit vergangen und die Arbeit mit Medien wurde vorangetrieben: Es gab zwei Referenzschulnachmittage, es wurde neue Ausstattung angeschafft und selbstverständlich sofort im Unterricht und im Schulalltag eingesetzt.

 

Dabei wurden viele Erfahrungen gemacht. Zum einen auf der Seite der Kinder: E-Books wurden multimedial erstellt, Dinge in einem Trickfilm zum Leben erweckt und vieles Mehr. Zum anderen aber auch auf Seiten der Lehrenden der Schule. Diese Erfahrungen, Erfolge und auch Misserfolge wurden im Rahmen der Referenzschulnachmittage der Grundschule an interessierte Kolleginnen und Kollegen weitergegeben. Rektorinnen und Rektoren und Lehrerinnen und Lehrer anderer Schulen konnten sich ein Bild machen, wie in Gengenbach mit Medien gearbeitet wird. Vorträge und Workshops boten vielfältige Möglichkeiten zum Erfahrungsgewinn und zur Informationsvermittlung, aber auch zum kollegialen Austausch.

Auch im zweiten Schulhalbjahr öffnet die Grundschule wieder ihre Tore und lädt ein zum Medienkompetenznachmittag: Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie am Donnerstag, den 04. April 2019 um 14 Uhr bei uns an der Geschwister-Scholl-Schule begrüßen zu dürfen!

Dieser Medienkompetenznachmittag findet in Kooperation mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Rahmen von digital@bw statt.

 

 

 

 

(Die Anmeldung erfolgt über LFB-Online.)