Unser Schulhof soll schöner werden!

10. Juli 2017

„Unser Schulhof ist langweilig“, so die Aussage eines der Kinder und Jugendlichen, die an der Geschwister-Scholl-Grundschule in Gengenbach zur Schule gehen. Der öffentlich zugängliche Spielplatz und Schulhof bietet bei näherer Betrachtung tatsächlich sehr wenig Bewegungsanreiz, denn es sind nur verblichene Hüpfspiele auf den Boden gemalt und zwei Tischtennisplatten aus Beton vorhanden.

Um den Pausenhof attraktiver zu gestalten, würden wir uns freuen über: Ein Klettergerüst, das den Kindern die Möglichkeit zum Hangeln, Rutschen, Drehen und Balancieren bietet und so Bewegungsaktivitäten und Geschicklichkeitsübungen in einem sicheren Umfeld steigert. So könnte, abhängig von der Höhe des Gewinns, das soziale Lernen gefördert, der Spaß erhöht und Konflikte vermieden werden durch das passende Spielangebot. Körperlich ausgeglichene Kinder sind wesentlich aufnahmefähiger für den Lernstoff. Dieser Platz soll nicht nur während des Schulbetriebes ein attraktives Angebot bieten, sondern auch für die 250 Kinder und Jugendlichen unserer Schule am Nachmittag ein Anlaufpunkt darstellen, an dem sie sich körperlich austoben und Spaß haben können.

Wir hoffen sehr, dass Sie uns bei dieser doch so wichtigen Angelegenheit unterstützen, damit solch eine eingangs getroffene Aussage der Vergangenheit angehört.

Dazu klicken Sie bitte folgenden Link unter welchem Sie - auch mehrfach - uns Ihre Stimme geben können.