Ernte im Bauerngarten der Grundschule Strohbach

19.10.2015

Am Freitag, den 02.10.15 sind alle Strohbacher Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen in den Bauerngarten der Grundschule gegangen. Bepackt mit Schubkarren, Spaten, Hacken und weiteren Gartengeräten stand die große Ernte bevor. Voller Energie ernteten die Kinder Karotten und anderes Gemüse und jäteten Unkraut. Mit Spaten und vielen Kinderhänden wurden in einem der vier Felder Kartoffeln geerntet, was für alle ein großes Erlebnis war. Auch die beiden großgewachsenen Kürbisse wurden zum Schluss noch auf den voll beladenen Schubkarren gehoben und zurück zur Schule gekarrt. Trotz der großen Mühe waren alle Kinder stolz auf die Ernte, den Garten und ihre vollbrachten Leistungen! Eine Woche später wurde aus den geernteten Zutaten ein Drei-Gänge-Menü von den Schülern zubereitet. Auch Dorothee Scheibel, Jugendreferentin der Stadt Gengenbach, half hierbei tatkräftig mit. Nach viel Küchenarbeit gab es dann ein gemeinsames Essen im Klassenzimmer der 3/4f. Nach einem Rohkostsalat mit feinem Dressing, den die Klasse 1/2f zubereitete, gab es eine duftende Kartoffel-Kürbissuppe, welche von den Viertklässlern gekocht wurde. Zum Schluss ließen wir uns alle noch die feinen Kartoffelecken mit frischem, von Klasse 3f zubereitetem, Kräuterquark schmecken. Uns allen hat es viel Spaß gemacht und superlecker geschmeckt! Die Fotos von unserer Ernte findet man in der Bildergalerie.