Die vierten Klassen auf dem Osterweg

24.03.15

Die Klassen 4a, 4b und 4c haben sich bei herrlichem Frühlingswetter auf den Weg zum Abtsberg gemacht. Nach der Begrüßung durch die Franziskanerschwester Stephanie, wurden die Kinder auf die letzten Tage Jesu mitgenommen: Vom Einzug in Jerusalem und dem Schwenken von Fahnen und Zweigen, über die Abendmahlszene bis hin zum Leiden und Sterben des Herrn im dunklen Raum.

Die Stimmung hellte sich allerdings wieder auf, da die Kinder sich bei der Auferstehung auf die Suche nach einem Osterei machen durften. In der Abschlussrunde äußerten sich die Kinder auch sehr positiv über den gut vorbereiteten Osterweg und nach einem Besuch auf dem Bauernhof gingen alle wieder zufrieden den Weg über die Portiunkula-Kapelle zurück.

Impressionen des Lerngangs sind in der Bildergalerie zu finden.